Willkomme bim Schwingerkönig 1998 / 2004 / 2007


Home
Porträt & Karriere
Fotos
Sponsoren
Booking
Links
Gästebuch
Archiv


Gästebuch

Neuer Eintrag!

Einträge 111 bis 120 (von Total 801 Gästebucheinträgen)

[vorherige 10][nächste 10]
Seite << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 >>

Nr / Datum 691 / 28.08.2010 10:20
Name Vorname Schenk Adrian
Ort Emmental
Land Schweiz
Kommentar Lang lebe der König! zu Ihrem Geburtstag wünsche ich Ihnen nur das Beste, viel Glück, viel Gesundheit und weiterhin so tolle Momente...geniessen Sie den Tag heute und lassen sich verwöhnen. HAPPY BIRTHDAY!

Nr / Datum 690 / 27.08.2010 22:29
Name Vorname Niederer
EMail Adresse martin.niederer@sunrise.ch
Ort Marthalen
Homepage http://www.nadjaundmartin.ch
Kommentar Für uns bist du der wahre König. Hoffen dich bald wieder im Sägemehl anzutreffen. MfG. M.Niederer

Nr / Datum 689 / 27.08.2010 20:56
Name Vorname Krause Ralph
EMail Adresse ralph.krause@bluewin.ch
Ort Schliern
Land Schweiz
Kommentar Hut ab. Das ist Sportsgeist, nach einer solchen Verletzung solche Leistungen am eidgenössischen Schwingfest zu zeigen. Gratuliere.

Nr / Datum 688 / 27.08.2010 13:35
Name Vorname Graf Claudio
EMail Adresse claudio.graf@frankonia.ch
Ort Zürich
Land CH
Kommentar Lieber Jörg
Leider konnt ich das Fest nicht verfolgen wurde aber durch meinen Anwesenden Vater immer Informiert, schade das du den Schlussgange nicht gegen Wenger Kilian bstreiten durftest das were ja ein Gange gewesen, mach witer so, blib dra es macht spass dir zuzluege wie du kämpfsch. gueti erholig us ZH, Claudio

Nr / Datum 687 / 27.08.2010 00:02
Name Vorname Oeschger Georg
EMail Adresse georg.oeschger@sbb.ch
Ort Galten 4 5272 Gansingen
Land CH
Kommentar Lieber Jörg

Seit Jahren verfolge ich deine grossartigen Leistungen. Ich bewundere dich, wie du nach deinen Verletzungen immer wieder mit voller Energie und mit schweistreibendem Aufwand wieder fit trainiert hast. Ich war mit meinem 18 jährigen Sohn auch in Frauenfeld. Dass gepfiffen wird vertrage ich nicht und gehört nicht auf den Schwingplatz. Ich kenne den Hüfter sehr gut und weiss wie gefährlich dieser Schwung sein kann. Die Hüfter Überaschung ist mir auch schon zum Verhängnis geworden. Das kann doch jedem pasieren und sehe ich nicht als so gravierend. Ich weiss doch, dass du beim nächsten mal den Spiess wieder umdrehen wirst. Ich habe deine Gestik gut verstanden, war überweltigt und froh, wie du nach dem Sieg gegen Mathias Sempach mit gebalten Fäusten beide Armen 4 x nach oben geschmettert hast und den Zuschauern gezeigt hast, dass du immer noch zu 100 % da bist. Genau das richtige. Ich sah wie du die Spanung in dir mit einer gebalten Ladung all denen zeigtest die keine Ahnung haben wie hart dieser Sport und das Spiel ist. Was für Schmerzen und Verzicht du erdulden hast um wieder ganz nach vorne zu kommen.
Ernst hatte als Obmann an der Festrede in Frauenfeld deutliche und klare Worte gesprochen.
Ich war vor Jahren auch einmal ein Schwinger. Hatte immerhien 36 Kränze erschwungen. Mit Jahrgang 49 bin ich nicht mehr der jüngste. 1977 hatte ich in Basel und 1980 in St. Gallen den Eidg. Kranz knapp verpasst. Das Rüstzeug hatt ich, doch im Fricktal hatte ich ungünstige Traningsmöglichkeiten. Dein Onkel Ernst Schläpfer kennt mich als \"Schorsch\" lasse ihn auch herzlich grüssen.
Meine Grossmutter Susetta Reich ist auch aus dem Toggenburg. Sie war im Frühof in St. Peter Zell am 1. Mai 1877 geboren. Mit 3 Jahren kam sie ins Gugerli nach Wildhaus. Mit 4 Jahren stab ihre Mutter. In Wildhaus habe ich bei meinem Grossonkel Jakob Hell im Moos viele Jahre das Heu in den Gaden getragen. Ja das Toggenburg mit dem Schafberg und en Churfirsten ist für mich ein Stk. Heimat.

Soeben kommt mir noch die Kurz Verteidigung in den Sinn:
Ich werde Kurz gezogen und bin in der Luft.
Blitz schnell ziehe ich der linke Arm nach oben und verabreiche mit dem Unterarm dem Gegner einem kräftigen Pressstoss seitlichen an den Hals.
Ich garantiere der Zug wird abgebrochen. Der Gegner ist verwirt und steht gebückt vor mir. Sofort Hüfter. Übersprung oder linkes Bein stellen. Sehr einfach und wirkungsvoll. Die habe ich seit Jahren
nie mehr gesehen.

Zu deiner grossartigen Leistungen gratuliere ich dir herzlich Jürg und wünsche dir weiterhien Gesundheit, viele schöne Erlebnisse und alles Gute und schöne mit deiner tollen Familie im Toggenburg.

Mit herzlichen Grüssen
aus dem Fricktal
Georg Oeschger

Nr / Datum 686 / 26.08.2010 22:24
Name Vorname Nicole
Ort Diemtigtal
Kommentar Lieber Jörg
Auch wenn ich mich wahnsinnig über unseren neuen König freue, finde ich es toll, wie du dich nach deinen Verletzungen zurück gekämpft hast! Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Nr / Datum 685 / 26.08.2010 21:30
Name Vorname Piller Patrik
EMail Adresse patrik.piller@rega-sense.ch
Ort Oberschrot (FR)
Land Schweiz
Kommentar Hallo Jörg,
Ein eindrückliches ESAF 2010 hast du wieder einmal gezeigt. Obwohl es dir nicht ganz zum angestrebten Königstitel gereicht hat, haben mich deine offensive Schwingweise sehr beeindruckt und du bist (und bleibst hoffentlich) eine Bereicherung für unseren Schwingsport. Ich wünsche dir nach den Strapazen ein paar erholsame Tage mit deinen Liebsten. Alles Guete aus dem Freiburgerland Patrik Piller

Nr / Datum 684 / 26.08.2010 13:23
Name Vorname Yasmin
Ort Würenlos
Kommentar Hallo Jörg
Auch ich gratuliere dir ganz herzlich zur super Leistung in Frauenfeld. Du hast viel gute Stimmung und sehr spannende Kämpfe mit ans Eidgenössische gebracht.

Und Dank dir ist auch meine Begeisterung zum Schwing-Sport gewachsen, Danke!! =)
Ich wünsche dir weiterhin viiel Erfolg und ich hoffe du stehst bald wieder auf dem Sägmehl!
Viele grüsse
yasmin

Nr / Datum 683 / 26.08.2010 08:29
Name Vorname Rattin Bruno
EMail Adresse bruno.rattin@bluewin.ch
Ort Kloten
Kommentar Hoi Jörg
Auch von meiner Seite ganz herzliche Gratulation zu Deiner beeindruckenden Leistung in Frauenfeld. Der zweite Rang nach diesen Verletzungen, Chapeau! Wir alle hoffen, dass Du in dem so erfolgreichen Schwingclub weitermachen wirst.
Das "Unspunnen 2011" wäre doch ein Ziel!
Weiterhin gute Gesundheit und viel Gfreuts aus der Flughafenstadt.
Bruno Rattin

Nr / Datum 682 / 26.08.2010 08:11
Name Vorname Martina
Ort Bärnbiet
Kommentar Hoi Jörg,
In jedem Gang habe ich mit vielen anderen gelitten.
Wir freuen uns zwar sehr, dass es diesmal ein Berner geschafft hat, aber obwohl du nicht neuer Schwingerkönig bist, bist du wohl König der Herzen und das wirst du auch immer bleiben.

Du strahlst eine solch erstaunlich sympatische und positive Aura aus, dass das ganze Schwingfest davon berührt wurde.

Ich hoffe du kannst deine Verletzungen wieder soweit auskurieren, dass du uns auch künftig mit deiner lockeren und sympatischen Art das Schwingfest versüssen kannst.

Dir und deiner Familie wünscht alles Gute
Martina aus Bern

[vorherige 10][nächste 10]